Besinnung



Ist es eine Strafe für diese Welt,

die getrieben wird von Reichtum und Geld?

Oder kommt sie allmählich zur Besinnung,

was wesentlich ist, statt Geldgewinnung?

Kann man eine Gesellschaft noch retten,

die sich selbst anlegt die Ketten?

Ist es vielleicht unsre Schuld?

Hatten wir schon immer zu wenig Geduld?

Sollten wir nicht mehr zusammen stehn

und gemeinsam schwere Wege gehen?

Statt zu streiten und zu klagen,

uns einander die Köpfe einzuschlagen,

dem Ganzen Positives abgewinnen

und uns alle neu besinnen?

Auf Familie, Gemeinschaft, Zusammenhalt,

bevor es irgendwann richtig knallt?