Nur Mut


Was uns meist zurückhält,

uns manchmal wirklich schwerfällt,

ist die Angst in unseren Köpfen,

wir würden zu früh dran erschöpfen; nicht schaffen was uns wichtig wär,

dabei könnten wir vielleicht so viel mehr

und wollen es bloß nicht sehen,

nicht wieder neue Wege gehen,

doch trauen muss man sich, nur zu

und gerade stehen für dich, denn du

weißt selbst, was dich glücklich macht;

nicht immer sind andere darauf gefasst,

was man sich wünscht fürs eigene Leben,

doch dafür sollte man fast alles geben

und niemand wird dich hängen lassen,

der dich liebt und sehen will das Feuer entfachen,

damit du brennen kannst für eine Sache

nun nimm den Mut, na komm, und mache!