Sehnsucht


Voll Sehnsucht blick ich aus dem Fenster,

doch seh ich, wenn dann nur Gespenster;

Mein Zufluchtsort, mein Heim, mein Haus

wird nach und nach nur mehr zum Graus;

Ich will tanzen, springen, fröhlich sein,

doch engen diese Wände mich ein;

Nur meiner Pflanze kann ich noch geben,

was sie wirklich braucht zum Leben;

Ich hingegen vegetier dahin,

sehe keinen großen Sinn

zu kochen, putzen, aufzuräumen

Besuch kommt doch nur in meinen Träumen;

Doch hin und wieder seh ich ein,

was es für Vorteile bringt, so ganz allein